Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Stefan Ilsanker fehlt gegen Hannover – Keita wieder fit

Stefan Ilsanker kann gegen Hannover 96 nicht spielen.

Stefan Ilsanker kann gegen Hannover 96 nicht spielen.

RB Leipzig muss gegen Hannover 96 auf Stefan Ilsanker verzichten, der mit seinen Knieproblemen noch nicht wieder auflaufen kann. Bei den übrigen Nationalspielern sieht die Situation besser aus.

„Müde Krieger“ Upamecano und Augustin

Ilsanker hatte sich im Spiel gegen Slowenien den Kapselaparrat gezerrt und wird zumindest an diesem Wochenende nochmal pausieren. Ansonsten klagte Ralph Hasenhüttl nach der Länderspielpause nur über „ein paar müde Krieger mit sehr beschwerlichen Rückreisen.“ Dayot Upamecano und Jean-Kevin Augustin seien mit der französischen U21 sieben Stunden unterwegs gewesen.

Keita wohl einsatzbereit, auch Sabitzer-Comeback möglich

Gute Nachrichten gab es von Naby Keita und Marcel Sabitzer. Letzterer hatte sich nach einem Bänderriss zuletzt „langsam herangetastet“ und am Donnerstag alle Einheiten mitgemacht. Auch Naby Keita hat wieder voll mittrainiert, nachdem er zuvor krank passen musste. Lukas Klostermann, Konrad Laimer und die beiden Franzosen Upamecano und Augustin trainierten zwar individuell, ein Einsatz gegen Hannover 96 ist aber nicht gefährdet.

So könnte RB Leipzig gegen Hannover 96 spielen

Péter Gulácsi – Lukas Klostermann, Dayot Upamecano, Ibrahima Konaté (Willi Orban), Konrad Laimer – Diego Demme (Kevin Kampl), Naby Keita – Emil Forsberg (Ademola Lookman), Bruma (Marcel Sabitzer) – Timo Werner, Jean-Kevin Augusti (Yussuf Poulsen)

Das könnte Dich auch interessieren