Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Stefan Ilsanker und Bruma vor Bayern-Duell noch angeschlagen

Bruma und Stefan Ilsanker sind gegen Bayern München fraglich

Bruma und Stefan Ilsanker sind gegen Bayern München fraglich

RB Leipzig trifft am Mittwochabend (25. Oktober ab 20:45 Uhr live in der ARD) im DFB-Pokal auf den Rekordmeister FC Bayern München. Ralph Hasenhüttl gab auf der abschließenden Pressekonferenz bekannt, wie fit sein Kader für das wegweisende Spiel ist.

Yussuf Poulsen ist wieder einsatzbereit

Fraglich waren zuletzt Stefan Ilsanker (angebrochene Zehe), Bruma (Oberschenkelprobleme) und Yussuf Poulsen (Kopfschmerzen nach Zusammenprall im Stuttgart-Spiel). Der Däne ist allerdings wieder fit, Ralph Hasenhüttl konnte Entwarnung geben. Bei den anderen beiden wird sich die Entscheidung über einen Einsatz erst am Mittwoch herausstellen.

Ralph Hasenhüttl hat gegen FC Bayern viele Optionen

Ob Ralph Hasenhüttl wieder mit einer mutigen Aufstellung eher offensiv ins Spiel geht oder gegen die Bayern eine Sicherheitsvariante wählt, ließ er offen. Klar ist, RB Leipzig hat aktuell alle Optionen und ist auch in der Lage, verschiedene Systeme zu spielen. „Wir haben mittlerweile mehrere Gesichter. Wir sind in der Lage, Gegner zu bespielen, die tief stehen, aber auch wie in Dortmund gegen einen Gegner, der 65 Prozent Ballbesitz hat“, so der RB-Coach auf der Pressekonferenz.

So könnte RB Leipzig gegen FC Bayern München spielen

Péter Gulácsi – Lukas Klostermann, Willi Orban (C), Dayot Upamecano, Marcel Halstenberg – Naby Keita, Diego Demme – Emil Forsberg, Marcel Sabitzer – Timo Werner, Yussuf Poulsen