Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Wolfsburg geschwächt: Mehmedi fällt gegen RB aus

Admir Mehmedi beim Rückspiel in der vergangenen Saison gegen Marcel Halstenberg

Admir Mehmedi beim Rückspiel in der vergangenen Saison gegen Marcel Halstenberg

RB Leipzigs kommender Gegner VfL Wolfsburg muss vorerst auf Offensivspieler Admir Mehmedi verzichten. Der Schweizer Nationalspieler erlitt beim EM-Qualifikationsspiel am Dienstag gegen Irland (2:0) einen Muskelfaserriss im hinteren rechten Oberschenkel. Das teilte der VfL an diesem Mittwoch mit. Über die genaue Ausfallzeit machten die Niedersachsen keine Angaben. Klar ist aber, dass der 28-Jährige in Leipzig nicht dabei sein wird.

Mehmedi zuletzt Stammspieler auf Rechtsaußen

Mehmedi hatte am Dienstag in Genf das 1:0 durch Haris Seferovic (16. Minute) vorbereitet und musste zwölf Minuten später verletzt ausgewechselt werden.

Für den VfL erzielte Mehmedi in dieser Saison bei bislang sechs Liga-Einsätzen einen Treffer. Mehmedi war zuletzt vornehmlich auf der Rechtsaußen-Position Stammspieler beim Tabellenzweiten. (RBlive/dpa/ukr)