Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Zweitligist in Runde eins RB Leipzig trifft im DFB-Pokal auf Sandhausen

Die erste Runde im DFB-Pokal 2021/22 ist ausgelost worden.

RB Leipzig DFB-Pokal Symbol Trikot

RB Leipzig muss in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals 2021/22 auswärts beim Zweitligisten SV Sandhausen antreten. Das ergab die Auslosung am Samstag im Rahmen der ARD-Sportschau. Die Lose zog Ex-Profi und ARD-TV-Experte Thomas Broich.

Losglück geht sicherlich anders, schließlich war Sandhausen - neben den Aufsteigern - der einzige Zweitligist im Amateur-Topf. Leipzig hätte auch deutlich unterklassige Gegner ziehen können, muss sich nun aber gleich in Runde eins gegen ein reines Profiteam bewähren.

DFB-Pokal: Erste Runde Anfang August

Gespielt wird die erste Runde vom 6. bis 8. August 2021 - die zeitgenauen Ansetzungen gibt der DFB in rund zwei Wochen bekannt. Terminiert sind die Partien entsprechend noch nicht.

Der DFB-Pokal 2021/22 wird komplett live bei Sky (kostenpflichtig) übertragen. Im Free-TV zeigt die ARD insgesamt neun Partien (erste Runde bis Finale), Sport1 darf vier Spiele (erste Runde bis Viertelfinale) live zeigen. Welche Spiele das sind, geben die Sender noch bekannt. (RBlive)