Hohe AblösesummeBis zu acht Millionen Euro? RB Leipzig greift für Eberl tief in die Tasche

Von RBlive/msc Aktualisiert: 16.01.2023, 07:15
Max Eberl kostet RB Leipzig viel Geld.
Max Eberl kostet RB Leipzig viel Geld. imago/Picture Point

RB Leipzig stand lange ohne echten Sportdirektor da und am Ende wurde mit Max Eberl wohl einer der profiliertesten Akteure der Branche verpflichtet. Dass der Verein dafür tief in die Tasche greifen musste, weil Eberl noch bei Borussia Mönchengladbach unter Verrag stand, war bekannt. In den Medien gingen die kolportierten Summen aber weit auseinander.

Bis zu acht Millionen Euro für Eberl?

Laut einem Bericht der Bild war RB maximal bereit, inklusive Boni rund dreieinhalb Millionen Euro in die Hand zu nehmen. Bei der Rheinischen Post standen fünf bis zehn Millionen Euro im Raum.

Laut Informationen das Onlineportals Gladbachlive zahlt RB nun bis zu acht Millionen Euro. Diese volle Summe wäre wohl erreicht, sobald alle vereinbarten Erfolgsfaktoren eintreten, ein niedrigerer Sockelbetrag aber in jedem Fall fällig werden.