Abschied zum FC Bayern München steht festIm Januar offiziell: Laimer-Transfer wird in Kürze verkündet

Von RBlive/msc Aktualisiert: 05.01.2023, 13:51
Konrad Laimer wird noch ein halbes Jahr bei RB auf Abschiedstour sein.
Konrad Laimer wird noch ein halbes Jahr bei RB auf Abschiedstour sein. imago/Picture Point LE

Konrad Laimer wird im Sommer Spieler des FC Bayern München. Den Transfer hatte der Rekordmeister schon in der vergangenen Wechselperiode versucht über die Bühne zu bringen, jetzt bekommt Julian Nagelsmann seinen Wadenbeißer ein Jahr später zum Nulltarif. Der Kicker vermeldet, dass der Deal noch im Januar offiziell verkündet wird.

Offizielle Bekanntgabe wird im Januar erwartet

Ein halbes Jahr vor Ablauf des Arbeitsvertrags dürfen Spieler frei mit anderen Klubs über einen Zusammenarbeit in der Zukunft verhandeln. In Laimers Fall ist RB bereits seit Monaten klar, dass er eine weitere Verlängerung ablehnt, sein Dienstpapier ist bis Ende Juni datiert.

Eberl kündigte schwierige Gespräche an

Entsprechend hatte sich auch der neue Sportdirektor Max Eberl geäußert. Er werde stets bis zum Schluss kämpfen, Leistungsträger wie Laimer noch weiter zu binden. Aber in diesem Fall hatte Eberl schon nach seinem Antritt gesagt, dass es "schwierige Gespräche werden."

Sechs Jahre bei RB Leipzig

Laimer ist seit Sommer 2017 bei RB Leipzig unter Vertrag. Zuvor absolvierte der gebürtige Salzburger zehn Jahre beim Österreicher Red-Bull-Klub. Bislang stehen 167 Spiele für RB auf dem Konto, dabei erzielte er elf Treffer. Er wird Leipzig als erster Leistungsträger verlassen, ohne noch eine Ablöse einzuspielen.