Brobbey vor Rückkehr zu Ajax

Bericht: Unglücklicher RB-Angreifer soll zum Ex-Klub verliehen werden

Von Thomas Fritz 20.12.2021 • Aktualisiert: 20.12.2021, 18:05
Ist bei RB Leipzig nicht zufrieden: Angreifer Brian Brobbey
Ist bei RB Leipzig nicht zufrieden: Angreifer Brian Brobbey IMAGO / motivio

Schon als Ende der vegangenen Saison der Abgang von Julian Nagelsmann feststand, sollen bei Brian Brobbey erste Zweifel an seinem erst frisch finalisierten Transfer zu RB Leipzig aufgekommen sein. Auch danach wurde teils von Journalisten, teils von Brobbeys Umfeld gestreut, dass Ajax den 19-Jährigen gern zurückholen würde. Nach nicht einmal einem halben Jahr in der Fußball-Bundesliga bekommt der selten eingesetzte und unzufriedene Angreifer (14 Spiele/0 Tore/3 Vorlage) offenbar seinen Willen.

Brian Brobbey hat bei RB Leipzig Vertrag bis 2025

Wie Bild und Kicker berichten soll der 19-Jährige auf Leihbasis zu seinem Ex-Klub Ajax Amsterdam zurückkehren. Der Transfer werde von beiden Parteien, dem Klub und dem Spieler, angestrebt, heißt es. Eine Leihdauer wird in den Berichten nicht thematisert. Wie es im Anschluss mit dem Rechtsfuß bei RB Leipzig weitergeht, ist ebenfalls noch offen. Er hat bei den Sachsen Vertrag bis 2025.

Brobbey war im Sommer ablösefrei von Amsterdam nach Leipzig gewechselt, obwohl ihn der niederländische Meister gern gehalten hätte. Zuletzt hatte sein Berater Mino Raiola in einem Interview mit der niederländischen Zeitung „NRC Handelsblad“ sanften Druck auf RB ausgeübt und eine Rückkehr zu Ajax empfohlen. „Natürlich fühle ich mich für seine Situation verantwortlich. Genauso bin ich Mann genug zu sagen, dass es für ihn im Moment besser ist, zurück zu Ajax zu gehen", sagte Raiola.