RB Leipzig

Lee Dykes als Mitchell-Nachfolger? RB Leipzig sucht Ersatz in der zweiten englischen Liga

Von (RBlive/ukr)  30.06.2020, 08:48
Lee Dykes, hier noch im Trainingsanzug von Carlisle United.
Lee Dykes, hier noch im Trainingsanzug von Carlisle United. imago/PA Images

RB Leipzig beziehungsweise das internationale Red-Bull-Team sollen an Lee Dykes vom FC Brentford interessiert sein. Wie die britische Zeitung Daily Mail berichtet, soll Dykes, derzeit Head of Recruitement beim Dritten der zweiten englischen Liga, ein Kandidat als Nachfolger für Paul Mitchell sein. Der bisherige Chefscout und sein engster Mitarbeiter Laurence Stewart waren kürzlich zur AS Monaco gewechselt, wo Mitchell nun Sportdirektor ist. 

Dykes habe eine wichtige Rolle bei der Entwicklung des Aufstiegsanwärters in die Premier League gespielt, heißt es. Seit 2019 arbeitet er für Brentford. Zuvor war er Sportdirektor beim Bury FC. RB wolle durch Dykes künftig eine noch stärkere Position auf dem englischen Markt einnehmen, heißt es.

Auch Leeds' Sportdirektor Victor Orta gilt als potenzieller Nachfolgekandidat für Mitchell.