RB Leipzig

Offiziell: Leipziger Torwart-Urgestein unterschreibt bei Bröndby IF

10.06.2017, 12:24
Alexander Zorniger und Keeper Benjamin Bellot: Wiedervereint bei Bröndby IF.
Alexander Zorniger und Keeper Benjamin Bellot: Wiedervereint bei Bröndby IF. imago sportfotodienst

Benjamin Bellot ist Leipziger durch und durch. Aus der Jugend des FC Sachsen wechselte er anno 2009 zu RB Leipzig. Nach acht Jahren ist nun Schluss, wie RB Leipzig vermeldete.

Benjamin Bellot verlässt Heimatstadt Leipzig

Während seiner Zeit bei RB Leipzig konnte sich Benjamin Bellot in der ersten Mannschaft nie ganz durchsetzen. Dennoch kommt er immerhin auf elf Einsätze in der dritten und dreizehn in der zweiten Bundesliga. Zuletzt wurde das RB-Urgestein in die zweite Mannschaft zurückversetzt und stand in der letzten Saison 26 Mal zwischen den Pfosten. Daher wurde bereits über einen Wechsel in die MLS spekuliert.

Wiedersehen mit Zorniger und Kalmar

Nach acht Jahren bei RB zieht es den gebürtigen Leipziger jetzt ins Ausland. Jetzt hat er einen Vertrag bei Bröndby IF unterschrieben ist bereits mit ins Trainingslager gereist. Deren Trainer ist Bellot bestens bekannt. Unter Alexander Zorniger machte er von 2012 bis Februar 2015 29 Spiele. Außerdem trifft er auf Zsolt Kalmar, der bei RB Leipzig ebenfalls nur in der Reserve zum Zug kam und bis zum nächsten Sommer nach Kopenhagen verliehen wurde.