Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

Konkurrenz für den FCB: Mischt RB Leipzig bei Kenedy mit?

Kenedy vom FC Chelsea soll das Interesse von Rangnick geweckt haben.

Kenedy vom FC Chelsea soll das Interesse von Rangnick geweckt haben.
Copyright: imago

Kenedy steht beim FC Chelsea unter Vertrag und soll laut Goal der nächste Kandidat sein, den Ralf Rangnick möglicherweise zu RB Leipzig locken will.

Chelsea-Talent Kenedy zur Leihe in Newcastle

Allerdings besteht große Konkurrenz im Werben um den 22-Jährigen. Neben Arsenal London und Paris St.-Germain soll auch der FC Bayern München schon lange interessiert sein am Toptalent. Der Brasilianer hatte in der Premiere League bei Newcastle United für erhöhte Aufmerksamkeit gesorgt. 2015 kam er für 6 Millionen Euro in die Premiere League zum FC Chelsea, wurde seitdem aber erst an den FC Watford und das nach Newcastle verliehen. Dort lieferte er zwei Tore und zwei Assists bei 13 Einsätzen für die Mannschaft von Rafa Benitez.

Bereitet Rangnick ein Angebot vor?

Der soll sein Talent dem Bericht zufolge gerne halten wollen, aber RB Leipzig bereite ein Angebot für den potentiellen Forsberg-Ersatz vor. Laut Goal habe der Brasilianer nicht das beste Verhältnis zu Chelsea-Trainer Antonio Conte. Sollte Rangnick ihn dort loseisen wollen, wären dennoch weit mehr als die aktuell 7 Millionen Euro Marktwert fällig. Sein Vertrag läuft in London noch bis 2020.

Das könnte Dich auch interessieren