Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte pr├╝fen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht f├╝r Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden f├╝r Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verf├╝gbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verf├╝gung:  ↻ Aktualisieren

Von Martin Henkel

Neuer Bundestrainer Wird es Flick, wenn Nagelsmann zu den Bayern wechselt?

Kennen und sch├Ątzen sich: RB-Coach Nagelsmann (l.) und Bayern-Trainer Flick

Kennen und sch├Ątzen sich: RB-Coach Nagelsmann (l.) und Bayern-Trainer Flick

Das gro├če R├Ątselraten hat begonnen. Wer wird Nachfolger von Joachim L├Âw an der Spitze der deutschen Fu├čball-Nationalmannschaft nach der EM im Sommer, L├Âws letztes Turnier als Bundestrainer?

Ralf Rangnick oder Flick?

Stefan Kuntz ist in der Verlosung, der U-21-Trainer gilt aber als noch zu unbedarft f├╝r den M├Ąnnerbereich. Ralf Rangnick ebenso, der ehemalige Trainer und Sportdirektor w├╝rde beim DFB allerdings einiges umkrempeln wollen, ein zweiter Klinsmann sozusagen, was beim Altherren-Fu├čballbund traditionell nicht auf gro├če Gegenliebe trifft.

Und da w├Ąren noch Hansi Flick und Julian Nagelsmann. Flick, aktuell Bayern-Trainer, war L├Âws Assistent beim WM-Gewinn 2014. Der 55-J├Ąhrige hat vergangene Saison s├Ąmtliche Titel im Klubfu├čball gewonnen und k├Ânnte geneigt sein, eine neue Aufgabe zu suchen. Dem w├╝rden die Bayern aber nur zustimmen, wenn daf├╝r Nagelsmann an die S├Ąbener Stra├če k├Ąme. Die Bild titelte bereits: "Darf Flick gehen, wenn Nagelsmann kommt?"

Rummenigge hat das letzte Wort

Denkbar? Ja. Wahrscheinlich? Nein. RB pocht auf Nagelsmanns Vertrag, der bis 2023 l├Ąuft und keine Ausstiegsklausel hat. Klubchef Oliver Mintzlaff hat am Mittwoch rund um das Champions-League-Spiel gegen Liverpool nochmal betont, dass man Nagelsmann nicht abgeben wolle.

Und Flick ist ebenfalls gebunden. Zudem ist zwar Sportdirektor Hasan Salihamidzic gro├čer Bef├╝rworter eines Bayern-Trainers Julian Nagelsmann. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge gilt aber als gro├čer Flick-Verehrer und will seinen mit Bayern-Umfeld so vertrauten Cheftrainer nicht gehen lassen. Und Rummenigge hat das letzte Wort. Vielleicht wird es deshalb dann doch Ralf Rangnick.

Bundestrainer L├Âw hatte am Dienstag trotz eines Vertrages bis 2022 erkl├Ąrt, dass er im Sommer nach der EM und 17 Jahren im Amt seinen Posten aufgeben wird. (RBlive/hen)