Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

RB Leipzig als Bayern-Jäger

Grund zum Jubeln in Hamburg für das offensive Topduo: Timo Werner (li.) und Emil Forsberg.

Grund zum Jubeln in Hamburg für das offensive Topduo: Timo Werner (li.) und Emil Forsberg.
Copyright: imago/Picture Point LE

In der Bundesliga-Tabelle steht RB Leipzig nach sechs Spieltagen mit zwölf Punkten und Platz 5 sehr gut da. In Sachen Torschussstatistik ist man sogar Bayern-Jäger Nummer 1. Man lässt die wenigsten Schüsse aufs Tor aller Bundesligisten zu und schießt hinter Bayern und Dortmund am häufigsten auf das gegnerische Tor. Das ergibt eine Analyse der Zahlen bei rotebrauseblogger.de.

Entsprechend belegt man in der Differenz zwischen abgegebenen und zugelassenen Schüssen auf das Tor dicht hinter Bayern München und mit größerem Vorsprung auf Borussia Dortmund Platz 2. Lediglich in Sachen Chancenverwertung liegt man deutlich hinterm Rekordmeister.

Schüsse auf das Tor

  • Dortmund: 41
  • Bayern: 39
  • Leipzig: 36
  • ….
  • Augsburg: 22
  • Darmstadt: 10
  • HSV: 9

Zugelassene Schüsse auf das Tor

  • Leipzig: 13
  • Bayern: 14
  • Frankfurt: 17
  • ….
  • Hoffenheim: 37
  • Bremen: 37
  • Darmstadt42

Das könnte Dich auch interessieren