Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Von Köln nach Berlin Ex-RB-Torwarttalent sucht sein Glück in der Hauptstadt

Fußball Herren Saison 2020/2021 Regionalliga West 26. Spieltag: Fortuna Düsseldorf U23 - 1. FC Köln U23 am 10.03.2021 im Paul-Janes-Stadion in Düsseldorf Julian Krahl 1. FC Köln U23 Nordrhein-Westfalen Deutschland *** Football Men Season 2020 2021 Regionalliga West 26 Matchday Fortuna Düsseldorf U23 1 FC Köln U23 on 10 03 2021 at Paul Janes Stadion in Düsseldorf Julian Krahl 1 FC Köln U23 North Rhine Westphalia Germany

Julian Krahl bei der U23 des 1. FC Köln.

Fußball-Drittligist Viktoria Berlin hat einen herausfordernden Konkurrenten für Stamm-Torhüter Philip Sprint gefunden. Der Aufsteiger verpflichtete Julian Krahl vom West-Regionalligisten 1. FC Köln II, wie Viktoria am Donnerstag mitteilte. Zuerst hatte der Kicker über die Verpflichtung berichtet. Beim "Effzeh" stand Krahl neunmal ohne Einsatz im Profi-Kader.

Der aus Forst stammende 21 Jahre alte Torwart hat in der vergangenen Saison 32 Spiele in der vierten Liga absolviert und wurde zwischen 2014 und 2019 bei RB Leipzig ausgebildet. In der Saison 2018/19 wurde Krahl hinter Péter Gulácsi, Yvon Mvogo und Marius Müller nur einmal in das Aufgebot des Bundesligisten berufen. Auch in der Europa-League-Qualifikation gegen BK Häcken blieb ihm ein Einsatz verwehrt.

Im DFB-Pokalfinale gegen den VfB Stuttgart nur Zuschauer

Mit der U19 von Rasenballsport stand er 2019 im DFB-Pokalfinale gegen den VfB Stuttgart, musste bei der 1:2-Pleite wegen einer Verletzung aber zuschauen. Sein Elfmeter war es, der RB im Halbfinalkrimi gegen Borussia Dortmund zum Sieg verhalfen hatte. Im Anschluss schickte ihm RB-Keeper Péter Gulácsi Gratulationen per SMS.

Nach der Saison verließ Krahl den Klub aufgrund der fehlenden Perspektive. Nun sucht das frühere Leipzig-Talent sein Glück in Berlin. Die Saison in der dritten Liga beginnt am 23. Juli. (RBlive/dpa/fri)