Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte pr├╝fen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht f├╝r Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden f├╝r Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verf├╝gbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verf├╝gung:  ↻ Aktualisieren

Unaufhaltsam RBLZ-Profi Vejrgang gewinnt 360 FIFA 21-Partien in Folge

RBLZ-Gamer Anders Vejrgang

RBLZ-Gamer Anders Vejrgang

Anders Vejrgang ist nicht zu stoppen. Der erst 14 Jahre alte D├Ąne von RB Leipzig hat seinen Rekord von 300 gewonnen Spielen im Modus "Weekend League" von Fifa 21 um weitere 60 Siege auf 360 ausgebaut.

Siebeneinhalb Stunden an der Konsole

Dazu muss man wissen, dass Spieler der Weekend League von Freitag bis Montag aufgefordert sind, 30 Partien gegen andere Spieler zu absolvieren. Das ist ein zeitraubender Job. Wer das Maximum herausholen will, muss sich darauf einstellen, einen Gro├čteil seines Wochenendes vor dem PC bzw. der Konsole zu verbringen. Spielt man alle 30 Partien, die durchschnittlich 15 Minuten dauern, dauert das schon siebeneinhalb Stunden.

Vejrgang, der als Nachwuchsstar bei den RBLZ von Bundesligist RB Leipzig unter Vertrag steht, hat unl├Ąngst in einem Interview erkl├Ąrt, dass das f├╝r ihn kein Problem sei, denn Schule unter der Woche und Lockdown wegen Corona w├╝rden ihm genug Zeit zum Spielen der FUT Championship lassen.

Vejrgang gewinnt Amateur-Cup

Der 14-J├Ąhrige ist mittlerweile der gro├če Star der Szene (Analyse seiner Skills), er schl├Ągt konstant die Gro├čen der Szene, darunter ehemalige Weltmeister, und f├╝hrt die Weekend League unangefochten mit seinem Weltrekord an. 360 Partien - und nicht eine verloren!

Am Dienstag gewann er zus├Ątzlich den Buy-in-Amateur-Cup "Haso", beim Blacki-Cup ist er aktuell unterwegs. Die Privat ausgerichteten Veranstaltungen sind Vejrgangs einzige M├Âglichkeiten, neben seiner Aufwandsentsch├Ądigung bei RB Geld zu verdienen - allerdings irgendwo im dreistelligen Bereich. Mit 14 ist der D├Ąne n├Ąmlich noch nicht f├╝r die Profi-Veranstaltungen wie die Virtuelle Bundesliga spielberechtigt. (RBlive/hen)