Seite neu laden

Kicker-Rangliste: Spieler von RB Leipzig rutschen ab

Peter Gulacsi hat diese Saison im Tor von RB Leipzig mehr zu tun, als ihm lieb sein kann. (Foto: Imago)

Peter Gulacsi hat diese Saison im Tor von RB Leipzig mehr zu tun, als ihm lieb sein kann. (Foto: Imago)

Im Winter war Peter Gulacsi für den Kicker noch der beste Torhüter der Bundesliga. Für die zurückliegende Rückrunde der Saison 2017/2018 sieht das Fachblatt die Dinge für den Keeper von RB Leipzig nicht mehr ganz so rosig.

Peter Gulacsi rutscht auf Platz 5 der Bundesliga ab

Denn der Ungar rutschte aus der Kategorie „Internationale Klasse“ in die Kategorie „Im weiteren Kreis“ und war an den Spieltagen 18 bis 34 nun ’nur‘ noch der fünftbeste Keeper der Liga. Die Nummer 1 war für den Kicker in dieser Zeit Yann Sommer vor Koen Casteels und Jiri Pavlenka. Auch Sven Ulreich liegt noch vor Gulacsi.

In der Europa League habe Peter Gulacsi sehr gute Leistungen gezeigt, so das Urteil des Kickers. „In der Liga fehlten ihm im Vergleich zur Hinrunde die spektakulären Auftritte. Sein Notenschnitt verschlechterte sich um 0,4, daher schrammte Gulacsi knapp an der ‚Internationalen Klasse‘ vorbei.“

Keine Spieler von RB Leipzig unter den besten Innenverteidigern der Liga

Komplett aus den Kicker-Ranglisten verschwunden sind derweil die Innenverteidiger von RB Leipzig.  Während sich Willi Orban und Dayot Upamecano nach der Hinrunde noch in der Kategorie „Im weiteren Kreis“ befanden, gehörten sie für den Kicker in der Rückrunde im Gegensatz zu gleich 25 anderen Akteuren nicht mehr zu den nennenswerten Innenverteidigern.

„Wie sein Leipziger Kollege Willi Orban im Winter noch ‚Im weiteren Kreis‘. Nun leisteten sich beide zu viele Schwächen“, so das nüchterne Kicker-Urteil zur Nichtbeachtung der beiden Leipziger Innenverteidiger. Mats Hummels, Naldo und Jerome Boateng machte das Blatt als beste Innenverteidiger der Liga aus.

Die Kicker-Ranglisten

Halbjährlich erstellt der Kicker Ranglisten der Bundesliga-Spieler. Dabei werden die Akteure hinsichtlich ihrer Position unterteilt und Ranglisten für Torhüter, Innenverteidiger, defensive Außenbahnspieler, offensive Außenbahnspieler, defensive Mittelfeldspieler, offensive Mittelfeldspieler und Stürmer erstellt.

Innerhalb der Ranglisten werden die ausgewählten Spieler in den vier Kategorien Weltklasse, Internationale Klasse, Im weiteren Kreis und Blickfeld eingeteilt. In den ersten drei Kategorien werden die Spieler dabei entsprechend ihrer Leistungen geordnet. Im Blickfeld erfolgt nur noch eine alphabetische Auflistung.