Seite neu laden

Triumph in Trondheim: RB Leipzigs Erfolg zum Nachlesen im Liveticker

Rosenborg Trondheim empfängt RB Leipzig in der Europa League.

RB Leipzig hat sich erfolgreich für die Schmach gegen Salzburg rehabilitiert und bei Rosenborg Trondheim mit 3:1 (1:0) gewonnen. RBlive war vor Ort und begleitete das Spiel live aus dem Stadion im Liveticker. Von Martin Henkel (Trondheim) und Ullrich Kroemer (Redaktion).

Im zweiten Spiel der Europa-League-Gruppenphase war RB Leipzig bei Rosenborg Trondheim bereits voll gefordert, um den Anschluss zu halten. Das wussten auch die Protagonisten bei RB Leipzig. „Klar ist, beide haben ihr erstes Spiel verloren. Wir zuhause, sie auswärts. Deswegen wäre schon wichtig, morgen zu gewinnen und zu versuchen, die Serie, die wir in der Bundesliga angefangen haben, hier weiter zu spinnen”, sagte RB-Trainer Ralf Rangnick vor der Partie. „Auch im Hinblick auf das Bundesligaspiel gegen Nürnberg sollten wir ein Erfolgserlebnis mitnehmen.” Und auch Stürmer Yussuf Poulsen sagte: „Wir gehen auf Sieg.” Mit Erfolg, wie sich herausstellte:

RB Leipzig bei Rosenborg Trondheim nicht im Free-TV, Livestream bei DAZN

Das Auswärtsspiel von RB Leipzig bei Rosenborg Trondheim in der Europa League wird nicht im Free-TV übertragen, sondern lediglich im Livestream im kostenpflichtigen Streaming-Angebot bei DAZN gezeigt. Der Internet-Kanal zeigt auch die Europa-League-Konferenz, unter anderem mit den Partien FC Salzburg gegen Celtic Glasgow, Leverkusen gegen Larnaka und Eintracht Frankfurt gegen Lazio.

Reporter der Partie ist der Leipziger Benni Zander, der zum ersten Mal für DAZN ein RB-Spiel live reportiert. Sonst berichtet er als Live-Reporter für Amazon im Audiostream aus dem Leipziger Stadion.

RBLeipzig bei Rosenborg Trondheim im RBlive-Ticker aus dem Stadion

Wer über kein DAZN-Abo verfügt oder zur Übertragung ab 18.55 Uhr unterwegs ist, kann die Partie hier bei RBlive im Liveticker aus dem Stadion verfolgen. Reporter Martin Henkel ist in Trondheim und berichtet gemeinsam mit Ullrich Kroemer in der Redaktion von der Partie. Ab 18.30 Uhr halten wir Sie im Ticker auf dem Laufenden.