Seite neu laden

Sachsens Sportler des Jahres: RB Leipzig erneut nominiert

Auch dieses Jahr kann RB Leipzig wieder Sachsens Mannschaft des Jahres werden. (Foto: Imago)

Auch dieses Jahr kann RB Leipzig wieder Sachsens Mannschaft des Jahres werden. (Foto: Imago)

Im letzten Jahr hat sich RB Leipzig erstmals bei der Wahl zu Sachsens Sportlern des Jahres durchsetzen können. Auch 2018 steht der Klub wieder zur Wahl.

RB Leipzig ist die einzige nominierte Fußballmannschaft

Das geht aus der Liste hervor, die der Landessportbund Sachsen und der Sächsische Sportjournalisten-Verein herausgegeben haben. Jeweils zehn Frauen, Männer und Mannschaften stehen dabei zur Wahl. Die Sieger werden in einer Mischung aus Publikums- und Journalistenwahl bestimmt.

RB Leipzig ist dabei das einzige Fußballteam, das zur Wahl steht. Aufgrund der Popularität der Sportart dürfte der Bundesligist der Favorit auf den Titel ‚Sachsens Team des Jahres 2018‘ sein. Aus Leipzig wurden auch die Handballer des SC DHfK und das Kanu-Slalom-Team des Leipziger KC nominiert.

Abstimmung über Sachsens Sportler des Jahres bis Anfang Dezember

Die Wahl des Landessportbundes Sachsen wird zum 26. Mal durchgeführt. Bis zum 08. Dezember kann abgestimmt werden. Am einfachsten geht das online. Aber auch per Stimmkärtchen ist die Abstimmung möglich. Diese sind unter anderem beim Stadtsportbund oder bei den Sparkassen erhältlich. Verlost werden unter den Teilnehmenden auch Wellness-Urlaube.

Gekrönt werden die Sieger dann bei der traditionellen Sächsischen Sportgala. Diese findet am 12.01.2018 in Dresden statt. Ort der Veranstaltung ist das Internationale Congress Center. Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft.