Seite neu laden

Gulácsi und Halstenberg in der Top-11 der letzten 1000 Minuten

Marcel Halstenberg und Péter Gulácsi (RB Leipzig) stehen in der Top-Elf des CIES. Foto: imago/Joachim Sielski

Marcel Halstenberg und Péter Gulácsi (RB Leipzig) stehen in der Top-Elf des CIES. Foto: imago/Joachim Sielski

Die beiden Nationalspieler Marcel Halstenberg und Péter Gulácsi sind bei RB Leipzig in Topform. Das kann man auch statistisch erfassen, wie eine Studie des Schweizer International Centre for Sports Studies (CIES) zeigt.

Basierend auf individuellen und mannschaftlichen Spieldaten analysiert das Institut die letzten 1.000 Spielminuten aller Spieler der großen fünf Ligen. Darunter müssen mindestens 630 Minuten in 2019 gespielt sein. In der Bundesliga stellt der FC Bayern München mit vier Spielern (Niklas Süle, Joshua Kimmich, Thiago Alcantara und Robert Lewandowski) die meisten Top-Performer der aktuell besten Elf. Den Torhüter stellt allerdings RB Leipzig und auch Marcel Halstenberg schafft es mit seinen Leistungen in die Wertung.

Die Top-11 der letzten 1000 Minuten

  1. Peter Gulacsi (RB Leipzig)
  2. Niklas Süle (FC Bayern)
  3. Jonathan Tah (Bayer Leverkusen)
  4. Joshua Kimmich (FC Bayern)
  5. Marcel Halstenberg (RB Leipzig)
  6. Thiago Alcantara (FC Bayern)
  7. Axel Witsel (Borussia Dortmund)
  8. Charles Aranguiz (Bayer Leverkusen)
  9. Jordan Sancho (Borussia Dortmund)
  10. Robert Lewandowski (FC Bayern)
  11. Max Kruse (Werder Bremen)

(msc)