Seite neu laden

FCA holt Rennes-Keeper Koubek – Wohin geht Mvogo?

Bewährungschance im Pokal: Yon Mvogo (Foto: imago/ Picture Point LE).

Bewährungschance im Pokal: Yon Mvogo (Foto: imago/ Picture Point LE).

Im Test gegen RB Leipzig standen sich die beiden noch gegenüber, nun hat der FC Augsburg die Verpflichtung von Stade Rennes Thomas Koubek bekannt gemacht und ist endgültig kein Kandidat mehr für den Schweizer Nationalkeeper Nummer drei.

RB auf der Suche nach Verein für Mvogo

Ein Verbleib bei RB Leipzig sollte aber unwahrscheinlich bleiben, denn Yvon Mvogo war schon in der vergangenen Saison nicht angetan von seiner dürftigen Spielzeit und äußerte dies mehrfach.  In dieser wird Péter Gulácsi unter normalen Umständen nicht zu verdrängen sein, daran änderten die Tests in der Vorbereitung schon gar nichts.

Eintracht Frankfurt galt zuletzt als der heißeste Kandidat auf einen Deal mit Mvogo, ist aber weiterhin hinter Kevin Trapp her. RB Leipzig dürfte sich nach Ersatz umschauen für den Fall, dass Mvogo einen Klub findet. Sein Vertrag läuft allerdings auch noch bis 2021 und RB wird daran interessiert sein, einen zahlungskräftigen Verein als Verhandlungspartner zu finden. Bis zum 2. September bleibt dafür noch Zeit.
(RBlive/msc)