Seite neu laden

Die Teamkollegen haben gewählt: Willi Orban bleibt RB-Kapitän

Die Binde bleibt, wo sie ist: Willi Orban ist auch in der anstehenden Saison Kapitän von RB Leipzig.

Die Binde bleibt, wo sie ist: Willi Orban ist auch in der anstehenden Saison Kapitän von RB Leipzig. Foto: imago/VI Images

Willi Orban bleibt Kapitän des Bundesligisten RB Leipzig. Der ungarische Nationalspieler wurde von seinen Teamkollegen wie schon in der vergangenen Saison zum Spielführer gewählt. Das bestätigte der Verein am Donnerstag, nachdem zuvor der Leipziger „Sportbuzzer“ darüber berichtet hatte.

Willi Orban: „Mit Verantwortung und Leistung vorangehen”

„Ich freue mich, dass ich das Vertrauen von der Mannschaft bekommen habe und erneut die Rolle des Kapitäns ausfüllen darf”, sagte Orban in einer Klubmitteilung. „Ich möchte dieses Vertrauen gern zurückzahlen, indem ich mit Verantwortung und Leistung vorangehe.“

Hinter Abwehrspieler Orban wurde Diego Demme zu dessen Stellvertreter gewählt. Der Nationalspieler hatte diese Rolle bereits in der vergangenen Saison inne. Zweiter Stellvertreter ist der dänische Nationalstürmer und dienstälteste RB-Profi Yussuf Poulsen. (RBlive/dpa)