Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

Bremer Fans wollen grün-weißes Fahnenmeer zum Saisonabschluss

Werder Bremen wird im letzten Saisonspiel mit der vollen Unterstützung rechnen können. 4.000 RB-Fans halten dagegen.

Werder Bremen wird im letzten Saisonspiel mit der vollen Unterstützung rechnen können. 4.000 RB-Fans halten dagegen.
Copyright: imago imago / Werner Schmitt

Wie man bei den Fans von Werder Bremen lesen kann, soll es am letzten Spieltag im Weserstadion besonders grün-weiß werden. Die Ultras riefen alle Fans dazu auf, beim „ersten Fahnentag“ am „34. Spieltag gegen RedBull“ eine grün-weiße Fahne mit ins Stadion zu nehmen.

Einen kleinen roten Fleck werden die Bremer aber verkraften müssen. Der Gästeblock in Bremen mit einer Kapazität von 4.000 Fans wird von RB Leipzig ausgebucht sein. Der Fanverband hat zum letzten Spiel der Saison einen Sonderzug organisiert.

(msc)

 

Das könnte Dich auch interessieren