Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

Dieser Ordner näht die Landesflagge aller RB-Spieler

21 verschiedenen Nationen gehören die Spieler von RB Leipzig aus dem aktuellen Kader an. Und einer macht sich für alle die Mühe, die Landesflagge ihrer Geburtsländer zu nähen, um sie im Oberrang des Sektor C aufzuhängen, obwohl er selbst im Sektor B steht.

Das ist der Stoff, aus dem die RB-Fahnen sind

Frankie ist eigentlich RB-Ordner und das schon seit vielen Jahren.  Kräftige Statur, kahlgeschorene Haare: Da denken die wenigsten, dass er in seiner Freizeit gerne mit Nadel und Faden hantiert. Dennoch tut er das bereits seit Jahren auch für RB Leipzig, denn nicht nur die Landesfahnen im Stadion, sondern auch die Eckfahnen gehen auf seine Kappe. Für das brasilianische Banner brauchte er ganze drei Monate. Allerdings ist die schon etwas älter, als Matheus Cunha bei RB spielt. Thiago Rockenbach da Silva kam schließlich schon 2011. Als wären die verschiedenen Nationalflaggen der Spieler nicht schon genug, ergänzt er sogar die der Bundesländer, wie Tim Thoelke im Video erfährt.

Das könnte Dich auch interessieren