Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

Trikots für die neue Saison: Keiner zahlt mehr als die Fans von RB Leipzig

Julian Nagelsmann und Markus Krösche präsentieren die neuen Triktos von RB Leipzig.

Julian Nagelsmann und Markus Krösche präsentieren die neuen Triktos von RB Leipzig.
Copyright: imago images / Jan Huebner

Julian Nagelsmann und Markus Krösche persönlich stellten kürzlich die neuen Heim- und Auswärtstrikots von RB Leipzig vor. Es dürfte allerdings nicht an den besonderen Models liegen, dass die Leibchen einen sehr hohen Preis haben.

RB Leipzig im exklusiven Klub der Hunderter ganz vorn dabei

Wie der Kicker berichtet, zahlt keiner mehr für ein Trikot als die Anhänger von RB Leipzig. 108,90 Euro werden fällig, wenn man das Bekleidungsstück inklusive Spielerflock und Bundesliga-Logo erwerben möchte. Damit verdrängt man Eintracht Frankfurt (107,45 Euro) und Bayern München (102,95 Euro) auf die Plätze 2 und 3. Auch Hertha, Wolfsburg und Mönchengladbach liegen jeweils knapp über 100 Euro.

Die billigsten Trikots verkaufen Mainz 05 (87,45 Euro), Augsburg (87,95 Euro) und Schalke 04 (90,85 Euro). Die Preise beim Aufsteiger SC Paderborn sind bisher nicht bekannt.

Seit etwa einer Woche können die Anhänger von RB Leipzig die neuen Trikots ihres Klubs erwerben. Käufer einer Dauerkarte erhielten zuvor einen 30-Euro-Gutschein für den Fanshop und hätten auf diesem Wege, den Trikotpreis auf deutlich unter 100 Euro drücken können.

(RBlive)

Das könnte Dich auch interessieren