Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Neues Stadionumfeld RB-Fans bemängeln "Schlammwiese" und wünschen sich neue Brücke über die Elster

RB-Fans auf der Festwiese vor dem Stadion

RB-Fans auf der Festwiese vor dem Stadion

Laut einer Umfrage des Fanverbandes von Bundesligist RB Leipzig wünscht sich eine Mehrzahl der Fans neue Bedingungen vor allem im Umfeld des Stadions.

Zuwachs auf 45.000

Seit einem Jahr baut der aktuelle Tabellenzweite der Bundesliga sein Stadion am Elsterflutbecken aus. Kommenden Sommer soll die erste Bauphase abgeschlossen sein. Das bedeutet einen Zuwachs der Zuschauerkapazität von jetzt 42.000 auf 45.000 Fans.

Das hat Auswirkungen auf Ab- und Anreise zum Stadion sowie die Gegebenheiten vor und nach dem Spiel. Zentrales Anliegen des Fanverbandes, der in die AG Stadionumfeld eingebunden ist, war es deshalb herauszufinden, was man sich Neues im Zuge des Umbaus wünscht.

Neue Brücke übers Elsterflutbecken

Herausgekommen ist eine Liste von Bedürfnissen, die RB-Fans nur unzureichend befriedigt sehen. Das betrifft einen Ausbau des aktuellen Straßenbahnnetztes. Dazu schreibt der Fanverband: "Wir sind irritiert darüber, dass aktuell als einzige Maßnahme für den ÖPNV die Sanierung der bestehenden Feuerbachschleife vorgesehen ist." Er fordert stattdessen eine andere "bedarfsgerechte Wendeschleife".

Zudem wünschen sich die Fans von RB u.a. befestigte Wege über die "Schlammlandschaft" Festwiese, eine weitere Brücke nur für Fußgänger und Radfahrer über das Elsterflutbecken oder eine Neugestaltung der Parkplatzsituationen, damit sich Fußgänger und Autofahrer nicht wie aktuell so oft in die Quere kommen. Eine weitere Forderung betrifft die abschnittsweise Sperrung der Jahnallee an Spieltagen.

Den ganzen Wortlaut der Erklärung Stadionumfeld könnt ihr hier lesen. (RBlive/hen)