RB Leipzig

Niederlage im Spitzenspiel: RB Leipzigs Frauen verlieren 0:2 gegen Gütersloh

Von (RBlive/fri) 11.04.2021, 14:46
Louise Ringsing führt die RB-Frauen als Kapitänin aufs Feld.
Louise Ringsing führt die RB-Frauen als Kapitänin aufs Feld. imago images/foto2press

Die Frauen von RB Leipzig suchen nach dem Wiederbeginn der zweiten Bundesliga weiter ihre Form. Im Spitzenspiel gegen den FSV Gütersloh verlor die Elf von Katja Greulich am Sonntag im Stadion am Bad in Markranstädt verdient mit 0:2 (0:0). Es war bereits die zweite Pleite im vierten Spiel (ein Sieg, ein Remis), seitdem die Liga aufgrund der Corona-Pandemie ihre fünfmonatige Pause beendet hatte. 

Die Tore für den Tabellenführer der Nordstaffel erzielten Shpresa Aradini (52.) und Annalena Rieke (60.). Lea Mauly vergab nach einem vermeintlichen Foul an Anja Mittag in der 77. Minute einen Elfmeter für RB, als sie deutlich neben das Tor schoss. In der Schlussphase konnten die Gäste zwei Hochkaräter nicht nutzen und verpassten es so, die Führung weiter auszubauen.

RB Leipzig, das von Kapitänin Louise Ringsing aufs Feld geführt wurde, liegt nach der zweiten Saisonpleite weiter auf dem zweiten Platz. Die eigentlich zurückgetretene Olympiasiegerin und Weltmeisterin Anja Mittag spielte dieses Mal von Beginn an, konnte sich aber nicht in der Torschützenliste verewigen. Kommenden Sonntag reist das Team zum FC Carl Zeiss Jena nach Thüringen.