Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte pr├╝fen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht f├╝r Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden f├╝r Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verf├╝gbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verf├╝gung:  ↻ Aktualisieren

ÔÇ×Kein Spieler ist unverk├Ąuflich" Ist Robin Koch im Sommer auf dem Markt?

Robin Koch wurde in Freiburg zum Nationalspieler und f├╝hlt sich nun bereit f├╝r den Wechsel zu einem Topklub.

Robin Koch wurde in Freiburg zum Nationalspieler und f├╝hlt sich nun bereit f├╝r den Wechsel zu einem Topklub.

Im Januar w├Ąre Robin Koch fast bei RB Leipzig gelandet, der Transfer des Neu-Nationalspielers vom SC Freiburg scheiterte kurz vor Abschluss noch am Veto des SC Freiburg.

Ist der Wechsel damit abgesagt oder nur aufgeschoben? Im Sommer k├Ânnte die Personalie Koch jedenfalls wieder interessant werden. Denn SC-Trainer Christian Streich hat die Zukunft des Verteidigers offen gelassen.

Robin Koch im Schaufenster? SC Freiburg auf Transfererl├Âse angewiesen

ÔÇ×Kein Spieler ist unverk├Ąuflich, so etwas k├Ânnen wir uns gar nicht leistenÔÇť, sagte der 54-J├Ąhrige in der Sky-Sendung ÔÇ×Wontorra - Allein zu HauseÔÇť auf eine Frage zu dem Defensivspieler. Wichtig sei, dass der Sport-Club finanziell gesund sei, der Club sei auf Transfererl├Âse angewiesen. Koch (23) war 2017 nach Freiburg gewechselt und hatte sich bei den Breisgauern zum Nationalspieler entwickelt.

Auch der Spieler selbst hatte zuletzt im M├Ąrz 2020 betont, im Sommer ÔÇ×den n├Ąchsten SchrittÔÇť in seiner Karriere machen zu wollen, f├╝r eine Entscheidung ├╝ber einen Wechsel aber an den Klub verwiesen. Der scheint nun auch bereit, dar├╝ber zu verhandeln.

Aber wie hei├č ist die Spur Robin Koch ├╝berhaupt noch in Leipzig? Zuletzt gab es Berichte, wonach das RB-Interesse deutlich nachgelassen habe. (RBlive/dpa)

Das k├Ânnte Dich auch interessieren