Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Macht Cunha bei RB für Haaland Platz? Interesse an Abwehrtalent aus Frankreich

Erling Haaland vom FC Salzburg soll zu RB Leipzig wechseln.

Erling Haaland vom FC Salzburg soll zu RB Leipzig wechseln.

Das Interesse von RB Leipzig an Stürmer Erling Haaland, der am Dienstag nach dem 0:2 gegen Liverpool mit Salzburg den Gang in die Europa League antreten musste, ist bekannt. Wie die Sport Bild (Mittwoch) berichtet, stehen die beiden Parteien schon seit fünf Monaten in Kontakt, da war der Stern des Norwegers noch gar nicht aufgegangen.

Verkauft RB Leipzig Matheus Cunha für Haaland?

Um ihn im Winter zu holen, sei aber bei RB kein Budget frei, deswegen könne vor allem ein Verkauf von Matheus Cunha das nötige Geld einspielen, der unter Julian Nagelsmann kaum noch eine Rolle spielt.

Loic Bessile auf dem Zettel von RB?

RB Leipzig ist außerdem laut der französischen Onlineplattform Foot Mercato an einem jungen Innenverteidiger von Girondins Bordeaux interessiert. Der ehemalige Jugendnationalspieler Frankreichs Loïc Bessile kam im Sommer vom FC Toulouse, hat für seinen neuen Verein aber noch nicht in der Ligue 1 debütiert.

Stattdessen kommt der 20-Jährige als Kapitän der Reserve zum Einsatz und kann neben sowohl in der Abwehrzentrale als auch auf der linken Seite verteidigen. RB Leipzig könnte ihn als möglichen Nachfolger für Dayot Upamecano oder Ibrahima Konaté langfristig aufbauen und den Umweg über Salzburg nutzen, heißt es in dem Bericht. 

(RBlive)