Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

"Milot ist interessant" Markus Krösche über 20-Millionen-Euro-Gerücht

Milot Rashica gilt als wahrscheinlichster Transfer zu RB Leipzig.

Milot Rashica gilt als wahrscheinlichster Transfer zu RB Leipzig.

Am Montag wurden Spekulationen befeuert, wonach ein Transfer von Milot Rashica zu RB Leipzig immer wahrscheinlicher wird. Zusätzlich geistern Summen für einen Wechsel durch die Republik. Sportdirektor Markus Krösche hat dies nun erhärtet. Er reagierte mit lobenden Worten über den Spieler.

Krösche: "Noch deutlich mehr interessante Spieler"

"Milot ist interessant", sagte er in einer Videoschalte am Dienstag auf das Thema angesprochen. Auch die Zahlenspiele dementierte er nicht, sondern verwies auf dringlichere Themen wie den Neustart der Liga am Samstag gegen Freiburg. "Danach wird man sehen, welche Rahmenbedingungen vorherrschen und welche Möglichkeiten man hat", so Krösche. Er befasse sich grundsätzlich auch jetzt schon mit den "Kader der Zukunft", was die am Wochenende erst erfolgte Unterschrift von Lukas Klostermann verdeutlicht hatte. Dabei sei Rashica eben nur nicht das Hauptthema: "Es gibt noch deutlich mehr interessante Spieler."

(RBlive/msc)

Das könnte Dich auch interessieren