Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Von Thomas Fritz

Nach Nagelsmann und Upamecano Hat der FC Bayern auch Dani Olmo im Visier?

Bremen - RB Leipzig / 30.04.2021 Bremen, 30.04.2021, Weserstadion, Fussball, DFB Pokal, Halbfinale , SV Werder Bremen vs. RB Leipzig 1:2 n.V. 0:0, 1:1 , Im Bild Dani Olmo 25, RB Leipzig. , DFB regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video , *** Bremen RB Leipzig 30 04 2021 Bremen, 30 04 2021, Weserstadion, Fussball, DFB Pokal, Halbfinale , SV Werder Bremen vs RB Leipzig 1 2 n V 0 0, 1 1 , Im Bild Dani Olmo 25, RB Leipzig , DFB regulations prohibit any use of photographs as image sequences and or quasi video ,

Dani Olmo gehört zu den gefährlichsten Offensivspielern bei RB Leipzig.

Wildert der FC Bayern nach den Transfers von Dayot Upamecano und Trainer Julian Nagelsmann zum dritten Mal bei RB Leipzig? Geht es nach Weltmeister und Ex-FCB-Profi Phillip Lahm, lautet die Antwort: ja. "Ich würde über Dani Olmo nachdenken", sagte der frühere Nationalmannschaftskapitän unlängst gegenüber "Stadium Astro". Der 23-Jährige offensive Mittelfeldmann sei ein "technisch sehr guter Spieler, der die entscheidenden Pässe spielen kann. Ein Spieler, der in Spanien gut ausgebildet wurde. Ich könnte mir vorstellen, dass er sich bei Bayern sehr gut macht."

FC Bayern: Marc Roca würde sich über Wechsel von Dani Olmo nach München freuen

Gegenüber der Spanischen Zeitung AS hat sich nun auch Bayern-Profi Marc Roca zu einem möglichen Engagement Olmos beim deutschen Meister geäußert. "Das wäre gut", sagte Roca zu der Frage, ob er seinen Landsmann zum FC Bayern lotsen könnte. "Ich wäre hocherfreut. Aber es hängt nicht vor mir ab."

Roca und Olmo kennen sich gut, sie waren Zimmerkollegen bei der U21. Der Profi von RB Leipzig sei "wie ein Bruder für mich", so Roca. Auch über den künftigen Bayern-Trainer Julian Nagelsmann tauschte sich das Ibero-Duo aus. "Er ist ein junger Trainer, der schon viel erreicht hat. Ich habe das Gefühl, dass er ein guter Anführer ist", sagte Roca der AS. 

Hat Dani Olmo bei RB Leipzig eine Ausstiegsklausel?

Der beim FC Barcelona ausgebildete Olmo war Anfang 2020 für 20 Millionen Euro von Dinamo Zagreb nach Sachsen gewechselt. Er hat noch Vertrag bis 2024 und war in der aktuellen Saison mit sieben Toren und zwölf Vorlagen in 46 Einsätzen neben seinem Landsmann Angelino der beste Scorer des Vizemeisters und Vizepokalsiegers.

Aktuell spricht nichts dafür, dass RB den Mittelfeld-Strategen ziehen lassen könnte - auch wenn Olmo über den Wechsel Nagelsmanns zum FC Bayern nicht glücklich gewesen sein soll. Es gibt unterschiedliche Angaben dazu, ob der Nationalspieler eine Ausstiegsklausel besitzt. Die kolportierten 80 Millionen Euro wären wohl selbst für den FC Bayern - sofern der Klub überhaupt ernsthaftes Interesse an Olmo hat - zu viel.