Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Vier Tore in einer Halbzeit Hlozek brilliert und verlängert bei Sparta Prag bis 2024

Adam Hlozek traf vier mal in einer Partie.

Adam Hlozek traf vier mal in einer Partie.

Der von RB Leipzig umworbene Adam Hlozek hat, wie zuletzt gerüchteweise zu vernehmen war, seinen Kontrakt bei Sparta Prag verlängert. Das gab der Verein per Twitter bekannt. Gegen Zbrojovka Brünn bewies er erneute seine Klasse.

Hlozek trifft vier mal in einer Halbzeit

Der erst 18-Jährige Stürmer traf in nur 45 Minuten gleich vier Mal in der tschechischen ersten Liga. Es waren seine Treffer zwölf, 13, 14, und 15 in insgesamt 19 Ligaspielen, mit Vorlagen kommt er auf 24 Scorerpunkte in wettbewerbsübergreifend 23 Spielen. Dass er den Verein früher oder später verlassen wird, steht bereits fest. Mit der Verlängerung bis 2024 sichert Hlozek seinem Heimatklub eine satte Ablösesumme. Als interessiert gelten neben Leipzig auch Borussia Dortmund, Bayern München, Juventus Turin, FC Liverpool und FC Chelsea. 

(RBlive/msc)