Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

Mit der S-Bahn entlang des Elsterflutbetts zur Red Bull Arena?

Auf dem Stadionvorplatz könnte es langfristig Veränderungen an der Verkehrsführung geben.

Auf dem Stadionvorplatz könnte es langfristig Veränderungen an der Verkehrsführung geben.
Copyright: imago

Den Entwurf für eine Hochbahnstrecke, die auch die Red Bull Arena an das S-Bahn-Netz anschließen würde, legte der 26-jährige Konstantin Dobeleit schon im Februar vor. Nun habe die Idee, das S-Bahn-Netz der Stadt überirdisch zu erweitern, neuen Zuspruch bekommen, berichtet die Leipziger Volkszeitung.

Hochbahn als Tunnelersatz

Eine Möglichkeit, die Besucherströme der wachsenden Stadt besser zu verteilen, sei die S-Bahn, für die zuletzt das Großprojekt des Leipziger Citytunnels umgesetzt wurde. Weil keine neuen Tunnel mehr gebaut werden sollen, könne die Hochbahn der nächste Schritt zu einem großstädtischen Verkehrsangebot sein, wird Stadträtin Sabine Heymann zitiert. Die Idee in die Stadtverwaltung zu tragen, sei die nächste Hürde für den innovativen Ansatz.

Das könnte Dich auch interessieren