Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte pr├╝fen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht f├╝r Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden f├╝r Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verf├╝gbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verf├╝gung:  ↻ Aktualisieren

OBM-Wahlkampf am Stadion Gemkow will RB-Fans mobilisieren, Jung antwortet

Jung vs. Gemkow: Kampf um die RB-Fans.

Jung vs. Gemkow: Kampf um die RB-Fans.

Laut Informationen der Leipziger Internet-Zeitung will die Leipziger CDU das Spiel RB Leipzig gegen Werder Bremen (15.30 Uhr/Liveticker) f├╝r den OBM-Wahlkampf nutzen. Demnach wolle das Team um Herausforderer Sebastian Gemkow ab 14 Uhr vor allen Eing├Ąngen des Stadions und nach Anpfiff im Waldstra├čenviertel Flyer verteilen.

Darauf hei├čt es: ÔÇ×Liebe RB-Fans, Sie entscheiden am 1. M├Ąrz zur Oberb├╝rgermeisterwahl auch dar├╝ber, ob das geplante und dringend notwendige Parkdeck f├╝r PKWs an der Red-Bull-Arena endlich realisiert wird.ÔÇŁ Das sei f├╝r Champions League und Europameisterschaft 2024 zwingend erforderlich und entlaste auch die Bewohner des Waldstra├čenviertels.

Doch dabei ist es unstrittig, dass auch der aktuelle OBM Burkhard Jung mithilfe eines Investors ein Parkhaus bauen lassen will, am besten unterirdisch. Jung antwortete denn auch umgehend via Twitter:

Im ersten Wahlgang hatte kein Kandidat die n├Âtige absolute Mehrheit erreicht. Bei der zweiten Wahl am 1. M├Ąrz treten die Kandidaten von Gr├╝nen, Linke und AfD nicht mehr an, sodass sich die Wahlentscheidung voll auf Jung und Gemkow fokussiert. (RBlive/ukr)