Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

RB Leipzig bei Parkplatzpreisen im Mittelfeld

Beschilderung der Parkplätze rund um das Stadion.

Beschilderung der Parkplätze rund um das Stadion.
Copyright: GEPA

Empfohlen ist die Anreise mit dem Auto zu Heimspielen von RB Leipzig nicht. Zu wenig Parkplätze gibt es rund um das Innenstadtstadion. Das benachbarte Wohngebiet wird regelmäßig für Heimspiele für Auswärtige abgesperrt. Deswegen setzen viele Besucher der Red Bull Arena auf die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Einige wenige Parkplätze in Stadionnähe gibt es allerdings für die Besucher von Veranstaltungen in der Red Bull Arena oder der benachbarten Arena doch. Fünf Euro muss man für diese hinlegen. Damit liege man im Mittelfeld der Bundesliga, meint eine Untersuchung von Inrix.

RB Leipzig im Mittelfeld, Schalke 04 am billigsten

Am teuersten sei es in Stadionnähe in München, Augsburg, Stuttgart und Dortmund mit je zehn Euro. Auf Schalke gibt es dagegen 14.000 kostenfreie Stellplätze und damit das günstigste Angebot der Liga.

Kostenlos ist es auch in Leverkusen, Freiburg und Bremen. Allerdings führt das nicht zum großen Autofahrerglück. Vielmehr gibt es dort in direkter Stadionnähe keine öffentlichen Parkplätze.

Das könnte Dich auch interessieren