Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte pr├╝fen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht f├╝r Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden f├╝r Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verf├╝gbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verf├╝gung:  ↻ Aktualisieren

Beschwerden am Schambein RB-Zugang Szoboszlai verpasst EM

Gegen Island 2019 ohne Beschwerden: Dominik Szoboszlai

Gegen Island 2019 ohne Beschwerden: Dominik Szoboszlai

Dominik Szoboszlai muss seine Teilnahme an der Europameisterschaft absagen. Der 20-J├Ąhrige hat weiter Beschwerden im Schambeinbereich und wurde deshalb aus dem endg├╝ltigen Turnierkader Ungarns gestrichen.

Leistenprobleme bei Wechsel

Damit fehlt dem Gruppengegner der DFB-Elf in der Vorrunde einer seiner wichtigsten Spieler. Bei den Ungarn sind zwei weitere Akteure von RB Leipzig aktiv: Keeper Peter Gulacsi und Abwehrspieler Willi Orban.

Szoboszlai schoss mit seinem sp├Ąten 2:1 gegen Island die ungarische Nationalmannschaft in den Playoffs ├╝berhaupt erst zur EM. Der junge Mittelfeldspieler wurde wenige Wochen sp├Ąter zur Winterpause von Red Bull Salzburg zu RB Leipzig transferiert, spielte bislang aber f├╝r den Bundesligisten aus Sachsen keine einzige Minute, da seine Leistenprobleme bereits vor seinem Wechsel aufgetreten waren.

Dennoch verl├Ąngerte der deutsche Vizemeister den gerade erst ein paar Monate alten Vertrag unl├Ąngst um ein weiteres Jahr bis 2026. Szoboszlai soll in den n├Ąchsten Jahren eine tragende Rolle bei den Sachsen spielen, auch einer der Gr├╝nde, wieso Jesse Marsch als Nachfolger von Julian Nagelsmann verpflichtet wurde, denn auch der US-Amerikaner kommt aus Salzburg und hatte dort seinen ungarischen Offensivspieler trainiert. (RBlive/hen)