Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

DFL terminiert Spieltage 9-12 RB trifft Samstagabend auf die Bayern 

RB Leipzig (im Bild: Angelino und Benjamin Pavard) gastiert am 10. Bundesliga-Spieltag bei den Bayern.

RB Leipzig (im Bild: Angelino und Benjamin Pavard) gastiert am 10. Bundesliga-Spieltag bei den Bayern.

Die Deutsche Fußball Liga hat die zeitgenauen Ansetzungen für die Begegnungen der Bundesliga und 2. Bundesliga vom 9. bis zum 12. Spieltag veröffentlicht. Und dabei muss RB Leipzig einige dicke Bretter durchbohren.

Nach dem Königsklassen-Rückspiel bei Paris Saint Germain am 25. November (21 Uhr) empfängt RB am darauffolgenden Samstag (15.30 Uhr) Arminia Bielefeld in der Red-Bull-Arena. Nur vier Tage später reist die Nagelsmann-Elf zum Rückspiel zum türkischen Meister Basaksehir nach Istanbul (2.12./18.55 Uhr). Am 5. Dezember (Samstag/18.30 Uhr) tritt der Dritte der abgelaufenen Bundesliga-Saison zum Spitzenspiel beim deutschen Meister Bayern München.

Am 8. Dezember (Dienstag/21 Uhr) bekommt es RB in der Champions League zuhause mit Manchester United zu tun, ebenfalls zum Rückspiel. Es folgt am Samstag, dem 12. Dezember, ein Heimspiel gegen Werder Bremen am 11. Bundesligaspieltag, bevor die Leipziger Kicker am darauffolgenden Mittwoch (20.30 Uhr) bei der TSG Hoffenheim antreten.

Die Ansetzungen erfolgten auf Basis der nun vorliegenden Daten der Gruppenphasen von Champions und Europa League. Die Spieltage 1 bis 8 hatte die DFL bereits im August terminiert. (RBlive/fri)