Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Die Aufstellungen #FCPRBL: Hasenhüttl hat eine Überraschung im Team

Bernardo und Ralph Hasenhüttl wollen mit RB Leipzig in der Champions League beim FC Porto gewinnen.

Bernardo und Ralph Hasenhüttl wollen mit RB Leipzig in der Champions League beim FC Porto gewinnen.

Ralph Hasenhüttl vertraut beim Champions-League-Spiel beim FC Porto im Wesentlichen auf die Sieger-Elf des Hinspiels. Bis auf eine Ausnahme.

Bernardo rückt als Rechtsverteidiger in die Startelf

Für Lukas Klostermann beginnt Bernardo als Rechtsverteidiger. Sonst rückt Kevin Kampl wieder auf die Sechs, Bruma auf die Spielmacherposition und Jean-Kévin Augustin ins Sturmzentrum. Marcel Sabitzer wird als hängende Spitze agieren.

Timo Werner sitzt nur auf der Bank.

Aufstellung FC Porto – RB Leipzig

FC Porto: José Sa – Ricardo Pereira, Felipe, Marcano, Alex Telles – Herrera, Danilo Pereira – J. Corona, Brahimi – Marega, Aboubakar.

RB Leipzig: Gulacsi – Bernardo, Orban, Upamecano, Halstenberg – Kampl, Keita – Bruma, Forsberg – Sabitzer, Augustin.

Das könnte Dich auch interessieren