Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Hasenhüttl: „Paar Totalausfälle” – Reaktionen nach 1:5-Testspiel-Pleite gegen Ajax

Ralph Hasenhüttl nach der 1:5-Niederlage gegen Ajax Amsterdam

Ralph Hasenhüttl nach der 1:5-Niederlage gegen Ajax Amsterdam

Nach der 1:5 (0:3)-Niederlage im Testspiel gegen Ajax Amsterdam hat RB Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl sein Team hart kritisiert. „Wir haben uns heute ganz, ganz schlecht präsentiert. Wir hatten ein paar Totalausfälle, einige Spieler, die nicht konnten”, sagte der Trainer. Marcel Sabitzer etwa spielte in der ersten Hälfte, obwohl sich eine Erkältung anbahnte.

Hasenhüttl: „Haben uns ergeben”

„Wir haben hart trainiert in den vergangenen zwei Tagen, aber ein bisschen mehr muss man sich schon wehren”, kritisierte Hasenhüttl. „Mir hat nicht gefallen, dass wir uns einfach ergeben haben und uns teilweise selber die Tore geschossen haben.”

RBL fand gegen die Niederländer vor etwa 1000 Zuschauern im portugiesischen Ferreiras nie zum gewohnten Pressingspiel. „Wenn in unserem System zwei, drei Spieler nicht dabei sind, dann kriegst du keinen Zugriff. In der zweiten Hälfte ging es dann etwas besser”, sagte Hasenhüttl. „Aber ich habe mir schon mehr erwartet, gerade im Sturm mit Poulsen und Selke, das war nicht ansatzweise so, wie wir uns das wünschen.”

Den Spielverlauf im Live-Ticker finden Sie ebenfalls bei der Mitteldeutschen Zeitung wie den kompletten Spielbericht und eine Fotogalerie zum Spiel. 

Mehr Reaktionen von Dominik Kaiser und Dreifach-Torschütze Amin Younes lesen Sie hier.

Statistik Ajax Amsterdam – RB Leipzig

RB Leipzig: Gulacsi (Coltorti, 46.)), Schmitz, Orban (Papadopoulos, 76.), Bernardo (Compper, 76.), Halstenberg (Franke, 73.) – Kaiser, Ilsanker (Khedira, 76.) – Burke (Wojtkowski, 68.), Sabitzer (Demme, 46.) – Poulsen (Forsberg), Selke

Ajax Amsterdam: Onana – Veltman, Sanchez (Westermann, 76.), Viergreven, Sinkgraven – Schöne, Ziych (Eiting, 83.) – Klaassen – El Ghazi, Dolberg, Younes

Tore: 1:0 Younes (23.), 2:0 Dolberg (37.), 3:0 Younes (39.), 4:0 Younes (46.), 4:1 Selke (63.), 5:1 El Ghazi (81.); Ecken: 0:1; Torchancen: 6:12; Gelbe Karten: Demme (54.), Veltman (70.); Zuschauer: 1.000 im Estadio da Nora in Ferreiras.