Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Nach EM und Olympia Kampl rechnet mit einigen Spielen Pause für Olmo

Kevin Kampl (r.) im ersten Testspiel der Saison gegen AZ Alkmaar am Cottaweg.

Kevin Kampl (r.)  im ersten Testspiel der Saison gegen AZ Alkmaar am Cottaweg.

Routinier Kevin Kampl hat seine Teamkollegen Dani Olmo (Spanien) und Emil Forsberg (Schweden) für ihre Leistungen bei der Fußball-Europameisterschaft gelobt. „Sie waren herausragend, sie haben eine klasse EM gespielt. Schade, dass es für beide nicht noch weitergegangen ist", sagte der 30-Jährige dem MDR. Olmo war mit Spanien im Halbfinale gegen Italien ausgeschieden, für Forsberg war im Achtelfinale gegen die Ukraine Schluss. 

Für Olmo steht nun wie für Benjamin Henrichs noch das olympische Fußballturnier in Tokio an, das vom 21. Juli bis zum 7. August stattfindet. Danach wird er vermutlich erst einmal in den Urlaub fahren. „So viele Spiele, die er in den Knochen hat. Den werden wir zum Anfang erst einmal vermissen“, sagte Kampl. Allzu lange dürfte die Pause aber nicht ausfallen. Nach RBlive-Informationen werden sich Olmo und der Klub je nach Abschneiden diesbezüglich verständigen.

Fehlt Dani Olmo bei RB Leipzig bis Ende August?

Olmo verpasst definitiv die komplette Vorbereitung und wird nach seiner Pause im Training erst einmal wieder an die Wettkampfhärte herangeführt werden müssen. Ein denkbares Szenario: Der Mittelfeldmann fehlt dem neuen RB-Coach Jesse Marsch bis Ende August  - und steht damit in den ersten drei Ligaspielen gegen Mainz, Stuttgart und Wolfsburg sowie beim Saison- und Pokalauftakt in Sandhausen am 7. August nicht zur Verfügung.

Optimal aus Sicht der Verantwortlichen wäre es gewiss, wenn Olmo beim Duell gegen seinen Ex-Coach Julian Nagelsmann und den FC Bayern am 4. Spieltag (11. September) in der Red-Bull-Arena wieder zur Verfügung steht - und an seine EM-Leistungen anknüpfen könnte. (RBlive/fri)