Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

Nächste Hiobsbotschaft nach der Blamage: Zwei Stammspieler angeschlagen

Musste zuletzt viel einstecken: Diego Demme

Musste zuletzt viel einstecken: Diego Demme
Copyright: imago/Pressefoto Baumann

Zwei Stammspieler standen beim 1:1 gegen Rosenborg Trondheim gar nicht im Aufgebot von RB Leipzig. Trainer Ralf Rangnick erklärte nach dem Spiel, dass beide verletzt seien.

Diego Demme fehlte ebenso im Kader wie Dayot Upamecano. „Beide sind verletzt”, sagte Rangnick nach dem Spiel. Upamecano habe wieder Probleme mit dem Knie. Demme war eigentlich für das Spiel gegen Rosenborg vorgesehen, hatte aber am Donnerstagmorgen „Probleme mit der Bauchmuskulatur” und musste passen. Ob beide für das Spiel gegen Mainz am Sonntag infrage kommen, müssen die Trainingseinheiten am Freitag und Samstag zeigen.

Die Reaktionen von Trainer Ralf Rangnick und von Spieler Konrad Laimer zum Aus in der Europa League lesen Sie hier.

Das könnte Dich auch interessieren