Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Offiziell Emil Forsberg verlängert bis 2025

Verlängert bis 2025: Emil Forsberg

Verlängert bis 2025: Emil Forsberg

Es ist vollbracht: RB Leipzig verlängert den Vertrag mit Emil Forsberg. Der Schwede, zuvor bis 2022 an den Verein gebunden, bekommt ein neues Arbeitspapier bis 2025."Leipzig ist mein Zuhause", sagte Forsberg zu seinem neuen Vertrag. "Ich bleibe!"

Gerüst für die neue Saison

Damit ist der 29-Jährige der zweite Routinier nach Keeper Peter Gulacsi, den der Klub vom Cottaweg langfristig an sich bindet. Beide Vertragsverlängerungen waren dem Vernehmen nach vor allem dem bald neuen Trainer Jesse Marsch wichtig, der ab Sommer den zum FC Bayern wechselnden Julian Nagelsmann beerbt. Der US-Amerikaner will mit den älteren RB-Spielern ein Gerüst errichten, das dem Kader für die neue Spielzeit Halt und Struktur gibt. Offen ist noch, was aus den alten Leipziger Kämpen Marcel Sabitzer und Marcel Halstenberg wird (beide Vertrag bis 2022).

Forsberg hatte jüngst klargestellt, er werde wechseln, falls es nicht zu einer Einigung kommen sollte. Das hat  Jesse Marsch nun wohl verhindert, der ihn mehrfach kontaktiert und zum Bleiben bewogen haben soll.

Für RB Leipzig hat Forsberg in der laufenden Saison 27 Bundesligaspiele gemacht und dabei sieben Tore erzielt und fünf Vorlagen abgegeben. Von den möglichen Einsatzminuten hat er sogar knapp weniger als die Hälfte bekommen und steht damit hinter den ersten elf seiner Teamkollegen. (RBlive/hen)