Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Solide, aber unauffällig: Klostermann startet mit Sieg in die U21-EM – Franzosen spielen gegen England

Aufmerksam: Lukas Klostermann gegen Dänemark

Aufmerksam: Lukas Klostermann gegen Dänemark

Die deutsche U21-Nationalmannschaft ist mit einem 3:1 (1:0)-Erfolg in die Mission Titelverteidigung gestartet. Zum Auftakt der Junioren-Europameisterschaft gegen Dänemark war das Team von Stefan Kuntz insgesamt die dominierende Mannschaft. Die Dänen brachten nur zwei Schüsse aufs Tor, während die deutschen Youngster um Kapitän Jonathan Tah bis auf die verkrampfte Anfangs-Viertelstunde deutlich aktiver waren. Augsburgs Marco Richter überragte mit zwei Toren und einer Vorlage für Luca Waldschmidt bei den Deutschen.

Lukas Klostermann: defensiv aufmerksam – offensiv zurückhaltend

Lukas Klostermann agierte wie bei RB Leipzig auch hinten rechts in der Viererkette und bildete neben Tah ein solides Fundament. Wenn mal ein Angriff etwa über den Dortmunder Jacob Bruun Larsen über seine Seite lief, war der 23-Jährige aufmerksam und mit viel Athletik zur Stelle.

Mit 52 Ballkontakten, bei einer guten Erfolgsquote von 85 Prozent bei Pässen, war „Klosti” allerdings weniger ins Spiel eingebunden als sein Pendant auf der linken Seite, Benjamin Henrichs (68), der auch mal bis zur Grundlinie durchging. Offensiv blieb Klostermann blass und war wenig ins Spiel nach vorn eingebunden. Doch dafür hat ihn Kuntz auch nicht zu allererst zurück ins Team geholt.

Hannes Wolf mit bitterer Verletzung – Leipziger Franzosen-Duo startet in die U21-EM

Bitter endete der Auftakt in die U21-EM für Hannes Wolf. Seine Österreicher gewannen zwar gegen Serbien mit 2:0. Der Neuzugang von RB Leipzig zog sich nach einem Foul allerdings einen Bruch des rechten Außenknöchels zu und wird mehrere Monate verletzt ausfallen. Eine genaue Ausfallzeit ist noch nicht vorherzusagen.

Damit sind nun noch fünf RB-Spieler auf Länderspielreisen unterwegs. Neben Klostermann (U21-EM), Saracchi (Copa America) und Haidara (Afrika Cup) sind auch Dayot Upamecano und Ibrahima Konaté noch im Einsatz. Beide spielen am Abend (18.06.2019, 21 Uhr, live bei Sport1) mit Frankreich bei der U21-EM zum Auftakt gegen England. Frankreich ist einer der Favoriten auf den Titel bei dem Turnier.

Länderspiele mit Beteiligung von RB Leipzig

  • 02. Juni (19.00 Uhr): Brasilien (U20) – Guatemala 4:0 | Cunha: Einwechslung in der 81. Minute
  • 03. Juni (19.00 Uhr): Frankreich (U21) – Belgien 3:0 | Upamecano: 70 Minuten, Konaté: 45 Minuten
  • 05. Juni (19.30 Uhr): Frankreich – Brasilien (U20) 0:4 | Cunha: 20 Minuten (Tor zum 3:0 per Elfmeter)
  • 05. Juni (20.45 Uhr): Portugal – Schweiz 3:1 | Mvogo: ohne Einsatz
  • 07. Juni (20.45 Uhr): Dänemark – Irland 1:1 | Poulsen: 90 Minuten
  • 07. Juni (20.45 Uhr): Österreich – Slowenien 1:0 | Laimer: 81 Minuten; Sabitzer: 70 Minuten; Ilsanker: 9 Minuten
  • 07. Juni (20.45 Uhr): Schweden – Malta 3:0 | Forsberg: 90 Minten
  • 08. Juni (17.30 Uhr): Brasilien (U20) – Katar 5:0 | Cunha: 90 Minuten (zwei Tore)
  • 08. Juni (20.45 Uhr): Weißrussland – Deutschland 0:2 | Klostermann: 90 Minuten
  • 08. Juni (18.00 Uhr): Aserbaidschan – Ungarn 1:3 | Orban (zwei Tore), Gulacsi: je 90 Minuten
  • 09. Juni (15.00 Uhr): Schweiz – England 4:5 n.E. | Mvogo: ohne Einsatz
  • 10. Juni (20.45 Uhr): Dänemark – Georgien 5:1 | Poulsen: 75 Minuten (ein Tor)
  • 10. Juni (20.45 Uhr): Nordmazedonien – Österreich 1:4 | Laimer, Ilsanker, Sabitzer: je 90 Minuten
  • 10. Juni (20.45 Uhr): Spanien – Schweden 3:0 | Forsberg: 90 Minuten
  • 11. Juni (18.45 Uhr): Österreich (U21) – Frankreich (U21) 3:1 | Wolf: 60 Minuten (zwei Tore); Konate: 61 Minuten; Upamecano: 29 Minuten
  • 11. Juni (20.45 Uhr): Deutschland – Estland 8:0 | Halstenberg: 45 Minuten; Werner: 25 Minuten (ein Tor); Klostermann: ohne Einsatz
  • 11. Juni (20.45 Uhr): Ungarn – Wales 1:0 | Gulacsi, Orban: je 90 Minuten
  • 12. Juni (17.30 Uhr): Brasilien (U20) – Irland 2:0 | Cunha: 90 Minuten (ein Tor)
  • 14. Juni (18.00 Uhr): Kamerun – Mali 1:1 | Haidara: 15 Minuten
  • 15. Juni (16.00 Uhr): Brasilien (U20) – Japan 1:1; 5:4 nach Elfmeterschießen | Cunha: 78 Minuten
  • 16. Juni (20.00 Uhr): Algerien – Mali 3:2 | Haidara: 90 Minuten
  • 17. Juni (0.00 Uhr): Urugay – Ecuador 4:0 | Saracchi: ohne Einsatz
  • 17. Juni (18.30 Uhr): Serbien – Österreich (U21) 0:2 | Wolf: 76 Minuten (ein Tor; Knöchelbruch)
  • 17. Juni (21.00 Uhr): Deutschland – Dänemark (U21) 3:1 | Klostermann: 90 Minuten
  • 18. Juni (21.00 Uhr) England – Frankreich (U21) (mit Upamecano, Konaté) | live bei Sport 1 (Stream)
  • 20. Juni (21.00 Uhr): Deutschland – Serbien (U21)
  • 21. Juni (01.00 Uhr): Uruguay – Japan
  • 21. Juni (21.00 Uhr): Frankreich – Kroatien (U21)
  • 23. Juni (21.00 Uhr): Österreich- Deutschland (U21)
  • 24. Juni (21.00 Uhr): Frankreich – Rumänien (U21)
  • 24. Juni (22.00 Uhr): Mali – Mauretanien
  • 25. Juni (01.00 Uhr): Chile – Uruguay
  • 28. Juni (16.30 Uhr): Tunesien – Mali
  • 02. Juli (21.00 Uhr): Angola – Mali

Liste der Spieler von RB Leipzig, die noch auf Länderspielreise sind

  • Deutschland U21 – Lukas Klostermann
  • Frankreich U21 – Ibrahima Konaté, Dayot Upaemcano
  • Uruguay – Marcelo Saracchi
  • Mali – Amadou Haidara

Länderspielzeit bereits beendet

  • Deutschland – Lukas Klostermann, Marcel Halstenberg, Timo Werner
  • Österreich – Konrad Laimer, Marcel Sabitzer, Stefan Ilsanker
  • Ungarn – Willi Orban, Peter Gulacsi
  • Schweden – Emil Forsberg
  • Dänemark – Yussuf Poulsen
  • Schweiz – Yvon Mvogo
  • Brasilien U22 – Matheus Cunha
  • Österreich U21 – Hannes Wolf

(RBlive/ukr/ mki)

Das könnte Dich auch interessieren