Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Maximus Babke U17-Keeper wechselt zurück nach Jena

Kommt ein Keeper geflogen: Maximus Babke beim Training am Cottaweg.

Kommt ein Keeper geflogen: Maximus Babke beim Training am Cottaweg.

Das U17-Bundesligateam von RB Leipzig hat Stammkeeper Maximus Babke zu Ligakonkurrent Carl Zeiss Jena abgegeben. Das bestätigten die Leipziger auf Anfrage. In vier der fünf Ligaspiele in dieser Saison stand der 16-Jährige zwischen den Pfosten. Laut Ostthüringer Zeitung erhielt das Talent einen langfristigen Vertrag bei den Thüringern.

Babke war erste 2018 aus der Jugend der Jenaer nach Leipzig gewechselt. Warum er nun im Winter abgegeben wurde, dazu mochte sich RB nicht äußern. Jena hat in der wegen der Corona-Pandemie seit Monaten unterbrochenen Saison noch keinen Punkt geholt, RB Leipzig hat zehn Zähler auf dem Konto. (RBlive/ukr)