"müssen ein anderes Gesicht zeigen"Klostermann über Liverpool-Klatsche und Supercup gegen FC Bayern

Von RBlive/sid/fri Aktualisiert: 25.07.2022, 13:37
Nationalspieler Lukas Klostermann will den zweiten Titel der Vereinsgeschichte holen
Nationalspieler Lukas Klostermann will den zweiten Titel der Vereinsgeschichte holen IMAGO / Chai v.d. Laage

Vor dem Spiel um den Supercup am Samstag (20.30 Uhr/Sky und Sat.1) gegen den deutschen Rekordmeister Bayern München fordert Nationalspieler Lukas Klostermann von RB Leipzig eine Leistungssteigerung des Gastgebers. "Wir müssen gegen die Bayern ein anderes Gesicht zeigen", sagte der 26-Jährige am Montag am Randes des öffentlichen Trainings - anspielend auf die 0:5-Schlappe der Sachsen im Testspiel in der vergangenen Woche gegen den FC Liverpool.

RB Leipzig gegen FC Bayern ausverkauft

"Nach dieser Niederlage mussten wir uns erst einmal schütteln", ergänzte Klostermann. Die Partie zwischen dem Pokalsieger und dem deutschen Meister, die mit 47.000 Zuschauern ausverkauft ist, wird erstmals am Pokalwochenende ausgetragen. Die Erstrundenspiele beider Vereine finden daher erst am 30. und 31. August statt.

Kontakt mit den Nationalspielern des FC Bayern habe Klostermann im Vorfeld des Spiels noch nicht gehabt, berichtete er. Auch sei das Duell bislang kein Thema im Training gewesen. Der Gewinn des Supercups wäre für Klostermann das i-Tüpfelchen auf dem Gewinn des DFB-Pokals. "Das ist natürlich ein Titel, den wir gewinnen wollen. Das haben wir uns letzte Saison hat erarbeitet."