RB Leipzig

Adams traf auf Ampadu, Konaté siegt hoch mit U21

Von (RBlive/msc) 13.11.2020, 09:12
Tyler Adams spielte mit den USA unentschieden gegen Wales.
Tyler Adams spielte mit den USA unentschieden gegen Wales. imago/Action Plus

Am Donnerstag standen vier Länderspiele mit Beteiligung von RB-Spielern auf dem Tableau. Bevor am späten Abend Ungarn mit Péter Gulacsi und Willi Orban das Spiel gegen Island in den letzten Minuten drehten, wobei der Salzburger Dominik Szoboszlai den Siegtreffer erzielte, absolvierten Tyler Adams und Ibrahima Konaté ebenfalls Einsätze bei der Nationalmannschaft.

Adams spielte 70 Minuten

Adams trat mit den USA in Wales zum Freundschaftsspiel an und traf dort auf seinen früheren Kollegen Ethan Ampadu, der aktuell an Sheffield United verliehen ist. Die Partie endete torlos. Der Leipziger machte ein gutes Spiel, wurde dann nach 70 Minuten ausgwechselt.

Konaté siegreich bei EM-Quali, Martinez nicht im Kader

Erfolgreicher war Ibrahima Konaté mit der französischen U21-Nationalelf in der EM-Qualifikation gegen Liechtenstein. Beim 5:0 der Nachwuchs-Equipe spielte der RB-Verteidiger 90 Minuten durch.

Nicht im Kader stand Torwart-Backup Josep Martinez bei der spanischen U21, die in der Qualifikationsrunde gegen die Auswahl der Färoer Inseln mit 2:0 gewann.