RB Leipzig

„Arsch hoch für Europa”: Fans von RB Leipzig holen gegen Manchester City Banner von 2018 hervor

Von (RBlive/ukr) 07.12.2021, 17:10
„Arsch hoch für Europa” fordern die Fans von RB Leipzig.
„Arsch hoch für Europa” fordern die Fans von RB Leipzig. imago/opokupix

Dieses Banner ist in der aktuellen Krise ein gutes Omen, dachten sich die Mitglieder des Fanverbands von RB Leipzig: Für das „Endspiel” um das Überwintern im Europapokal gegen Manchester City (18.45 Uhr) kramten die RB-Anhänger ein Plakat von 2018 heraus. „Arsch hoch für Europa” steht in großen roten Lettern darauf. Das Banner war erstmals im Frühjahr 2018 bei einem Fanmarsch vor dem vorletzten Saisonspiel gegen den VfL Wolfsburg gezeigt worden und hing auch im Stadion.

Damals drohte RB nach einer 0:3-Pleite in Mainz, aus den Europapokal-Rängen zu rutschen. Unter Trainer Ralph Hasenhüttl war das Team ebenfalls in der Krise. Doch Fanmarsch, Banner und Support im Stadion waren offenbar der Wende zuträglich. RB befreite sich mit 4:1 gegen Wolfsburg und danach 6:2 gegen Hertha und zog in die Europa League ein. Trainer Hasenhüttl nahm danach dennoch seinen Hut, weil der Haussegen nach der verpassten Qualifikation für die Champions League schief hing.

Fanverband von RB Leipzig: „Es ist wieder Zeit für so ein Banner”

Nun teilte der Fanverband bei Twitter mit: „Es ist wieder Zeit für so ein Banner.” Bislang hing das Archivstück im Fantreff Zwo9er, nun wurde es zur Motivation der Mannschaft aus der Mottenkiste geholt und hängt heute im leeren Stadion in Sektor B.

Rasenballsport muss sich im Fernduell gegen Club Brügge (gegen PSG) durchsetzen, um in der Europa League zu überwintern. Das direkte Duell hat RBL gewonnen, doch holt Brügge an diesem Abend mehr Punkte als RB, würden die Leipziger ganz aus dem Europapokal ausscheiden.