RB Leipzig

Aufstellung gegen Eintracht Frankfurt: RB Leipzig setzt auf mannhafte Elf

Von (RBlive/ukr) 14.03.2021, 14:41
Eng am Mann: Willi Orban und Marcel Halstenberg.
Eng am Mann: Willi Orban und Marcel Halstenberg. imago/Karina Hessland

RB Leipzig setzt gegen die ebenfalls physisch spielenden Frankfurter (15.30 Uhr) auf eine körperlich starke Elf mit großen und erfahrenen Spielern. In der Abwehr kehren Willi Orban (nach Handbruch) und Marcel Halstenberg (nach Kniebeschwerden) zurück. Nordi Mukiele besetzt die rechte Außenbahn.

Im Sturmzentrum lässt Trainer Julian Nagelsmann mit den zwei größten Stürmern Yussuf Poulsen (1,92 Meter) und Alexander Sörloth (1,94 Meter) beginnen. Insgesamt rotiert RBL nach dem Aus in der Champions League auf fünf Positionen.

Verfolgen Sie die Partie hier bei uns im Liveticker. Und sehen Sie RB Leipzig gegen Eintracht Frankfurt live bei Sky. Entweder im Abo über "Sky Q" oder als Einzelspiel via "Sky Ticket".

Pause für Olmo, Nkunku, Kampl, Adams

Der erfahrene Emil Forsberg erhält erneut das Vertrauen neben Justin Kluivert. Die Vielspieler Dani Olmo und Christopher Nkunku erhalten nach dem 0:2 gegen Liverpool ebenso eine Pause wie Kevin Kampl und Tyler Adams.

RB Leipzig fehlt Angeliño, Eintracht ohne Hinteregger

Angeliño fehlt wegen muskuklären Problemen nach wie vor. Den Hessen fehlen Touré, Erik Durm (Hüftbeuger) und überraschend auch Martin Hinteregger mit Oberschenkelproblemen.

RB Leipzig gegen Eintracht Frankfurt: Die Aufstellungen

RB Leipzig: Gulacsi – Mukiele, Orban, Upamecano, Halstenberg – Haidara, Sabitzer – Sörloth, Forsberg, Kluivert – Poulsen.

Eintracht Frankfurt: Trapp - Tuta, Ilsanker, Ndicka - Hasebe, Younes, Kostic, Sow, Rode, Kamada - Silva.