RB Leipzig

Aufstellung gegen Konyaspor: Zweite Hälfte mit Keita und Bruma

25.07.2017, 19:06
Elias Abouchabaka (rechts) und Ibrahima Kanoté (links) stehen in der Startformation
Elias Abouchabaka (rechts) und Ibrahima Kanoté (links) stehen in der Startformation imago/DeFodi

RB Leipzig wird im Testspiel im österreichischen Kematen gegen den türkischen Erstligisten Atiker Konyaspor wieder in jeder Hälfte mit einer komplett verschiedenen Elf auflaufen. In der Startformation stehen ein 17-Jähriger und ein 18-Jähriger. Unter den Zuschauern sind auch prominente Gäste.

Rasenballsport wird mit Mittelfeldmann Elias Abouchabaka (17) und Innenverteidiger Ibrahima Konaté (18) beginnen, die beide bislang im Trainingslager einen starken Eindruck hinterließen.

Kapitän war zunächst Marcel Sabitzer – und nicht Dominik Kaiser, der ebenfalls von Beginn an auflief. Doch Sabitzer musste nach einem Tritt von Gegenspieler Ali Turan in der 24. Minute ausgewechselt werden, sodass dann doch wieder Kaiser die Binde trug.

 

In der zweiten Hälfte spielt Ralph Hasenhüttl mit seiner geplanten Stamm-Viererkette Klostermann, Orban – in der zweiten Halbzeit Spielführer –, Upamecano und Bernardo. Zudem kommen Naby Keita und Timo Werner in den zweiten 45 Minuten zum Einsatz.

 

Unter den Zuschauern im 3000 Fans fassenden Stadion von Kematen sind unter anderem Bundes-Assistenztrainer Marcus Sorg, Ex-Hertha-Manager und Spielerberater Dieter Hoeneß sowie Hoffenheims Manager Alexander Rosen.

Die Aufstellung von Atiker Konyaspor: