RB Leipzig

Aufstellung von RB Leipzig gegen Hertha: Startelf-Premieren für Sörloth und Kluivert

Von (RBlive/ukr) 24.10.2020, 14:42
Erstes Spiel von Beginn an: Alexander Sörloth.
Erstes Spiel von Beginn an: Alexander Sörloth. imago/Christian Schrödter

Julian Nagelsmann wirft Alexander Sörloth und Justin Kluivert ins kalte Wasser. Gegen Hertha (15.30 Uhr/hier im Liveticker) stehen beide zum ersten Mal in der Startelf von RB Leipzig. Und auch Leihspieler Benjamin Henrichs beginnt. Das sind die drei Änderungen, die der Trainer im Vergleich zum Champions-League-Spiel gegen Basaksehir Istanbul vornimmt.

Dani Olmo und Yussuf Pouslen bekommen vor dem Champions-League-Spiel bei Manchester United eine Pause, Marcel Halstenberg fehlt wegen der Beerdigung seines Vaters.

Tyler Adams fällt mit Innenbandreizung aus

Kurzfristig fiel der für das Spiel eingeplante Mittelfeldmotor und Pressingstratege Tyler Adams aus, der sich laut Verein im Abschlusstraining eine Innenbandreizung zuzog und nicht im Kader steht.

Gut möglich, dass RB mit Viererkette aufläuft. Es könnte auch sein, dass Benjamin Henrichs in die Abwehrkette rückt und RB mit einer Dreier- beziehungsweise Fünferabwehr beginnt.

Bei Hertha BSC kann Neuzugang Jhon Cordoba anders als von den Berlinern befürchtet doch beginnen.

RB Leipzig gegen Hertha: Die Aufstellungen

RB Leipzig: Gulacsi – Mukiele, Orban, Upamecano, Angelino –Henrichs, Kampl – Nkunku, Forsberg, Kluivert – Sörloth.

Hertha BSC: Schwolow – Pekarik, Stark, Boyata, Alderete – Tousart, Darida, Lukebakio, Mittelstädt, Matheus Cunha – Cordoba.