Aufstellung gegen Real Sociedad

Tedesco setzt auf die spielstärkste Elf

Von ukr Aktualisiert: 24.02.2022, 17:54
Sturmtrio bei RB Leipzig: Nkunku, Olmo, Silva.
Sturmtrio bei RB Leipzig: Nkunku, Olmo, Silva. (imago/Matthias Koch)

RB Leipzig setzt im Rückspiel bei Real Sociedad San Sebastian (18.45 Uhr/RTL+) auf Ballbesitz und die spielstärkste Elf. Kevin Kampl und Konrad Laimer rücken ebenso zurück in die Startelf wie Dani Olmo und André Silva eine Reihe weiter vorn.

Benjamin Henrichs darf nach dem starken Auftritt gegen die Hertha samt seinem Tor zum 1:0 erneut als Linksverteidiger auflaufen. Er ersetzt Angeliño, der nach überstandener Erkältung zunächst auf der Ersatzbank sitzt.

RB-Leihspieler Sörloth nicht in der Startelf

RB Leipzig ist erstmals in dieser Saison mit dem kompletten Kader angereist; alle zwölf Ersatzspieler sitzen auf der Bank. Erstmals in dieser Saison ist auch Nationalspieler Marcel Halstenberg dabei.

Real Sociedad tritt nach dem 5-4-1-System im Hinspiel nun mit einem 4-4-2 an. Alexander Sörloth steht diesmal nicht in der Startelf, dafür läuft Alexander Isak von Beginn an auf, hängend neben ihm agiert Kapitän Mikel Oyarzabal.

Real Sociedad gegen RB Leipzig: Die Aufstellungen

RB Leipzig: Gulacsi – Simakan, Orban, Gvardiol – Klostermann, Kampl, Laimer, Henrichs – Olmo, Nkunku – Silva.

Real Sociedad: Ryan – Zaldua, Elustondo, Le Normand, Munoz – Portu, Zubimendi, Zubeldia, Rafinha – Isak, Oyarzabal.