1. RB Leipzig News
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Auslosung Champions League 2022/23: Termin, Teams, Übertragung in Stream und TV

Champions LeagueHeute wird gelost: Diese Topklubs umgeht RB Leipzig in der Gruppenphase

Von ukr/sid/dpa Aktualisiert: 25.08.2022, 17:57
Das Rennen um den Henkelpott beginnt mit der Auslosung am 25. August in Istanbul.
Das Rennen um den Henkelpott beginnt mit der Auslosung am 25. August in Istanbul. (imago/Mandoga Media)

Mit Spannung blickt RB Leipzig an diesem Donnerstag (ab 18.00 Uhr MESZ) nach Istanbul zur Auslosung der Gruppenphase in der Champions League.

Ab 18 Uhr live: Die Auslosung der Champions-League-Gruppenphase im Liveticker

Der sächsische Fußball-Bundesligist ist dabei erstmals in Topf 2 einsortiert. Das bedeutet, dass der siegreiche Testspielgegner FC Liverpool sowie Timo Werners Ex-Club FC Chelsea und auch der FC Barcelona, Atlético Madrid und Juventus Turin nicht als Gegner in Frage kommen.

„Einen Wunschgegner gibt es eher weniger. Zum Glück haben wir schon viele Champions-League-Spiele gemacht und gegen viele große Mannschaften gespielt“, sagte RB-Torhüter Peter Gulacsi. Allerdings wäre ein Duell gegen Schwesternclub RB Salzburg möglich. Die Österreicher sind in Topf 3 einsortiert.

Termin der Auslosung, TV und Stream

Erst seit dem 24. August steht also abschließend fest, welche Teams tags darauf bei der Auslosung in Istanbul dabei sind. Die Gruppenphase wird am 25. August ab 18 Uhr ausgelost. Sky Sport News und DAZN übertragen die Auslosung live im TV und im Stream bei Sky Go. Auch der Veranstalter Uefa überträgt wie gewohnt auf seiner Webseite live.

RB Leipzig & Co: Erstmals sind fünf deutsche Teams für die Gruppenphase der Champions League qualifiziert

Erstmals überhaupt sind fünf deutsche Teams qualifiziert: Neben Meister Bayern München sowie Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen und RB Leipzig auf den Rängen zwei bis vier ist auch Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt dabei. RB Leipzig ist aufgrund der guten Vorjahresplatzierungen erstmals in Topf zwei zu finden und umgeht somit viele schwere Gegner wie den FC Liverpool, FC Chelsea, FC Barcelona, Juventus Turin, Atletico Madrid, FC Sevilla und Tottenham Hotspur.

Stattdessen lauten die möglichen Gegner in Topf 3: FC Salzburg, Donetsk, Inter Mailand, SSC Neapel oder Sporting Lissabon. Deutsche Teams können in der Gruppenphase nicht aufeinandertreffen. Eine verbliebene Mannschaft für Topf 3 wird derzeit in den Play-offs (siehe oben) noch ermittelt.

Topf 1 bis 4: Die 32 Teams der Champions League 2022/23

Topf 1:
Real Madrid (ESP, Titelverteidiger der Champions League)
Eintracht Frankfurt (GER, Titelverteidiger der Europa League)
Manchester City (Meister ENG)
AC Milan (Meister ITA)
Bayern München (Meister GER)
Paris Saint-Germain (Meister FRA)
Porto (Meister POR)
Ajax (Meister NED)

Topf 2:
Liverpool (Zweiter ENG)
Chelsea (Dritter ENG)
Barcelona (Zweiter ESP)
Juventus (Vierter ITA)
Atlético de Madrid (Dritter ESP)
Sevilla (Vierter ESP)
RB Leipzig (Vierter GER)
Tottenham Hotspur (Vierter ENG)

Topf 3:
Borussia Dortmund (GER)
Salzburg (AUT)
Shakhtar Donetsk (UKR)
Inter (ITA)
Napoli (ITA)
Sporting CP (POR)
Bayer Leverkusen (GER)
Benfica Lissabon (POR)

Topf 4:
Club Brügge (BEL)
Celtic Glasgow (SCO)
Viktoria Pilsen (CZE)
FC Kopenhagen (DEN)
Maccabi Haifa (ISR)
Glasgow Rangers (SCO)
Marseille (FRA)
Dinamo Zagreb (CRO)

Weitere Termine der Champions League 2022/23

Gruppenphase: 1. Spieltag: 6./7. September 2022, 2. Spieltag: 13./14. September 2022, 3. Spieltag: 4./5. Oktober 2022, 4. Spieltag: 11./12. Oktober 2022, 5. Spieltag: 25./26. Oktober 2022, 6. Spieltag: 1./2. November 2022,
Achtelfinal-Auslosung: 7. November 2022,
Achtelfinale: Hinspiele am 14./15./21./22. Februar 2023, Rückspiele am 7./8./14./15. März 2023,
Viertelfinal-/Halbfinal-Auslosung: 17. März 2023,
Viertelfinale: Hinspiele am 11./12. April 2023, Rückspiele am 18./19. April 2023,
Halbfinale: Hinspiele am 9./10. Mai 2023, Rückspiele am 16./17. Mai 2023,
Finale: 10. Juni 2023 in Istanbul.

></div></div><div class=